Marktpräsenz | 103-1, 103-2, 103-3

Managementansatz 2016 (Angabe 103-1, 103-2, 103-3)

Wir sind auf ein offenes und ehrliches Miteinander mit den Menschen angewiesen, die an unseren Standorten um uns herum leben. Dies ermöglicht uns ein erfolgreiches Wirtschaften und auch die Gewinnung neuer Mitarbeiter für unser Unternehmen.

Durch unsere nachhaltige Personalpolitik mit dem Fokus auf den Mitarbeitern und unsere jeweilige lokale Gemeinschaft streben wir eine Positionierung als bevorzugter Arbeitgeber (sogenannte Employer of Choice-Strategie) an. Lokalen Arbeitskräften eine attraktive Ausbildung, Karriere- und Aufstiegsmöglichkeiten bei einer fairen, leistungsgerechten Entlohnung zu bieten sowie eine vom Fürsorgegedanken getragene Sozialpolitik, ist unser Konzept (siehe auch 202-1). Die hohe interne Relevanz unserer Attraktivität als Arbeitgeber wurde im Rahmen unserer im Jahr 2016 durchgeführten Mitarbeiterbefragung zuletzt bestätigt. Die Befragung haben wir in unseren größten 10 Länderstandorten durchgeführt und damit 5.400 Mitarbeiter einbezogen. Die Ergebnisse wurden sowohl global als auch regional ausgewertet und durch regionale Benchmarkdaten ergänzt, um unterschiedlichen Feedbackkulturen Rechnung zu tragen.

90 % der Teilnehmer an unserer Befragung gaben das Feedback, dass sie mindestens zufrieden, überwiegend sogar sehr und äußerst zufrieden mit ihrem Arbeitsverhältnis sind. 95 % würden sich jederzeit wieder bei Symrise bewerben beziehungsweise Symrise als Arbeitgeber weiterempfehlen. 81 % identifizieren sich stark oder äußerst stark mit unserem Unternehmen. Rund 90 % schätzen die Wettbewerbsfähigkeit von Symrise und damit die Zukunftsfähigkeit ihres Arbeitgebers hoch ein.

Ende 2018 hatten wir eine fokussierte Befragung innerhalb der weltweiten Fragrance Organisation unter Beteiligung von rund 650 Mitarbeitern durchgeführt. Themenschwerpunkte waren die Neuorganisation dieses Geschäftsbereichs nach globalen Anwendungsbereichen (Fine Fragrances, Consumer Fragrances und Oral Care) und die Abläufe zwischen diesen Anwendungsbereichen und dem Verkauf. Im Ergebnis sahen die Mitarbeiter erheblichen Anpassungsbedarf in der regionalen Führung des Geschäfts (Sichtbarkeit des regionalen Managements) sowie der strategischen Ausrichtung der globalen Anwendungsbereiche auf die Produktentwicklung (Einsatz kritischer Resourcen wie der Parfümeure und Evaluatoren). Das Ergebnis der Befragung wurde transparent kommuniziert. Im Jahr 2019 haben wir die regionale Führung der Fragrance Organisation durch Etablieren der sogenannten „Customer Business Development Manager“ mit voller Umsatz- und Ergebnisverantwortung gestärkt und die globalen Business Units auf die Produktentwicklung fokussiert.

Durch verschiedene Personalmarketing-Aktivitäten an örtlichen Schulen oder auf Hochschulmessen in unserem erweiterten regionalen Umfeld werben wir für uns als Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb und schaffen es, gut qualifizierte junge Menschen unter Vertrag zu nehmen. So wurde Symrise auch 2019 von zwei renommierten deutschen Wirtschaftszeitungen als einer der besten Ausbildungsbetriebe im norddeutschen Raum ausgezeichnet.